Holzarten


Amberbaum

Amberbaum (auch Liquidamber styraciflua = flüssiger Bernstein). Das Furnier hat eine feine, gleichmäßige Textur und einen seidigen Glanz und ist dem Nussbaum ähnlich. Der Splint hat einen zarten rosè bis rötlichen Einschlag, der Kern hebt sich vom Splint deutlich ab und erscheint in einer dunkelbraunen bis tiefroten Farbe.


Vogelaugenahorn

Es handelt sich hierbei um eine fehlwüchsige, sehr seltene und edle Form vor allem des Zucker-Ahorn. Das sehr helle weiß bis weißgelbliche Holz ist dabei gekennzeichnet durch punktförmige, vogelaugenähnliche Strukturveränderungen (englisch bird's eye). Die geheimnisvollen Licht-/Schattenkontraste dieser "Vogelaugen" ergeben ein faszinierendes Bild.

 


Kernbuche ungedämpft

Ungedämpft hat die Kernbuche eine schlichte, fast puristische Textur und ist sehr hell. Erst durch das Dämpfen kommt die typische, bekannte roséfarbene Tönung zustande.